Kopfzerbrechen über ein kleines Quadrat mit Löchern

Schon zu Beginn sind sie uns in die Finger gefallen, diese kleinen löchrigen Vierecke. Wo gehören die hin, welchen Zweck erfüllen sie?

20.04 (1)

Erst mal weg gelegt, nicht mehr wirklich einen Gedanken daran verschwendet. Eins war klar, für den Kühlschrank als Eierhalter völlig unbrauchbar. Am Wochenende beim saubermachen und einräumen fielen mir die Dinger wieder in die Finger. Absolut keine Idee was ich damit machen sollte.

20.04 (2)

Wir machten Witze darüber, vielleicht wenn Besuch kommt als Eierbecher benutzen? Und dann plötzlich beim schneiden der Rutschmatten die Eingebung.

20.04 (5)

Es handelt sich im Rutschstopper 🙂 Sie haften ziemlich gut auf allen Oberflächen. Darauf muss man ja auch erst mal kommen. Wir haben beide herzlich gelacht das wir über vier Wochen gebraucht haben, um auf die naheliegende Lösung zu kommen. Ich hoffe ihr lacht jetzt nicht über uns 🙂

20.04 (3)

Daheim beginnt jetzt parallel zum einpacken der Ausverkauf. Alles muss, kann, soll raus. Deko, PC Spiele, Hausrat, Bettwäsche, Handtücher, Maluntensilien und noch vieles mehr. Überlege ob wir einen Hausflohmarkt veranstalten sollen, alles fotografieren und auflisten was weg kann, das würde ewig dauern.

4 thoughts on “Kopfzerbrechen über ein kleines Quadrat mit Löchern”

  1. Lebe Gabriele,
    dieses kleine Quadrat mit Löchern ist ein Topuntersetzer. Gesehen in einer Haushaltabteilung in Höxter. Die Ringe sind Antirutschteile.
    Immer genug Asphalt unter den Reifen und eine knitterfreie Stoßstange wünsche ich Euchg.
    Liebe Grüße Frauke

  2. Hallo Ihr Zwei!
    Hausflohmarkt wäre vielleicht gar nicht so schlecht. Wir haben damals noch zusätzlich in einer Facebook-Gruppe unseres Wohnortes (Rastatt, Verkaufen/Verschenken) die Haushaltsauflösung bekannt gegeben. Hat ganz gut geklappt und die „großen Teile“ sind recht schnell weggegangen. Vielleicht gibt es so etwas auch bei Euch?
    Liebe Grüsse, Claudia

Kommentare sind geschlossen.