Ohne Frau geht scheinbar nichts

So langsam läuft ja wirklich der Endspurt, und so stand diese Woche auf dem Plan, Wassertank reinigen und desinfizieren. Doch erstens kommt es anders, zweitens als Mann denkt 🙂 Wasser getankt, Wasser aufgedreht und? Nichts passiert. Es kommt kein Wasser aus keinem der Hähne. Strom geprüft, kommt an der Pumpe an, doch die rührt sich nicht. 🙁 Also neue Pumpe bestellt und heute eingebaut. Super, auf Anhieb läuft das Wasser im Bad und Küche. Die Freude ist groß.

Dann höre ich unsere Hupe, und Mann ruft um Hilfe, er braucht mich mal. Ich also nach unten und höre mir seine Probleme an. Ein Schlauch in der Küche ist nicht dich, im Bad ebenfalls. Jetzt ist mein Schatz ja nicht der schlankeste und natürlich auch nicht mehr der jüngste. Er also mit Schraubenzieher bewaffnet auf dem Boden liegend und zieht die entsprechenden Schellen nach. Ich darf oben erst die Sicherung und dann die Wasserhähne betätigen. Hurra alles dicht und läuft. 🙂

Doch wie bekomme ich meinen Schatz jetzt wieder auf seine zwei Beine? Ganz ehrlich? Gar nicht, ich musste viel zu sehr lachen bei seinem Versuch sich im engen Bad zu drehen, so das er aufstehen kann 🙂 Ich weiß nicht wie, aber er hat es geschafft. 🙂

Doch fertig waren wir jetzt noch immer nicht, denn an der Thetford tat sich nichts, es kam kein Wasser an. Kassette raus, rein, nachschauen nichts. Versucht den Wasserschläuchen zu folgen kein Problem kommen auch am WC an. Und trotzdem springt die Pumpe nicht an wenn man die Spülung betätigt. 🙁 Kassette noch mal raus, sehe ich oben links Stromkabel ankommen und frage meinen Liebsten ob er schon mal geprüft hat ob Strom ankommt. Wieso Strom? Seine empörte Frage, das Thetford braucht doch keinen Strom 😉 Und warum liegt da Strom an, wenn es keinen Strom benötigt, meine vermutlich logische Gegenfrage 🙂

Na gut, dann geh mal ans Paneel und lege alle Schalter um. Ganz gehorsame Ehefrau befolge ich diese Anweisung. Dann gehe ich ins Bad und betätige die Spülung, und oh Wunder mit Strom funktioniert die sogar 🙂 Was würde Mann nur ohne die Logik seiner Frau anstellen? 🙂

Jetzt nur noch das Chaos beseitigen welches Männer immer anrichten wenn sie basteln, dann kann endlich alles was schon parat steht eingeräumt werden.

20.04 (5)

Vorfreude

Bald ist es soweit, und die Vorfreude steigt. Der Ausverkauf unserer Sachen hat bisher besser geklappt als erwartet, nur auf ein paar Möbeln sitzen wir noch und so langsam sollte ich mir Gedanken was damit passieren soll.

Doch viel mehr Spaß macht es zu überlegen wo geht es hin? Fest steht auf jeden Fall am 27.6. geht es nach Norddeich, das haben wir einem Freund versprochen, der so lange Strecken nicht mehr selbst fahren kann, und sonst mit dem Zug fahren müsste. Wer weiß ob dann ein Zug fahren würde. Damit ist auch schon klar das ich meinen Geburtstag in Norddeich feiern werde. Am 06.07. geht es dann zurück, unseren Freund nach Hause bringen.

Vorher bleiben uns allerdings noch ein paar Tage und die Überlegungen gehen in die Richtung, diese in der alten Heimat zu verbringen. Unsere Tochter besuchen, die Lieblingssauna aufsuchen, alte Bekannte treffen und schauen was sich in den letzten Jahren so getan hat. Wenn das Wetter mit spielt vielleicht auch ein oder zwei Tage am Zieselsmaar verbringen. Also Wuppertal, Kreis Viersen, Erftkreis und dann zurück nach Porta, Freund einladen und weiter an die Nordsee. Das ist jetzt erst mal die grobe Planung. Wohin es uns dann Anfang Juli treiben wird, steht noch völlig in den Sternen. Aber wir müssen ja auch nicht mehr planen, können uns  treiben lassen, müssen niemandem mehr Rechenschaft ablegen. Ich bin wirklich gespannt wohin es uns in diesem Jahr so treiben wird. Wen wir auf unseren Touren kennen lernen werden, was uns unterwegs so alles passiert an hoffentlich überwiegend positiven und heiteren Begebenheiten.

Sonnenuntergang (16)

Jetzt mal schauen wo ich unser Wohnzimmer noch anpreisen kann, damit sich vielleicht doch noch jemand findet, der es haben möchte.