Die große Leere

Seit heute morgen neun Uhr stehen wir auf einem Top Stellplatz. Zwar ein wenig chaotisch, dafür aber mit einem Topservice. Ein Eis zur Kaffeezeit und morgen früh gibt es auch noch frische Brötchen. Die Aussicht aus dem Moho ist nicht ganz so toll, aber man kann ja auch nicht alles haben 🙂

20.07.2015 Kühlerschaden (1)

 

Kommt euch auf dem Foto etwas bekannt vor? 🙂

Während wir hier stehen und immer wieder dem Sound der verschiedenen Amis lauschen dürfen, ging es Big Dreamer heute an die Gurgel. 🙁 Zuerst musste sein Face dran glauben

20.07.2015 Kühlerschaden (4)

 

Doch damit noch nicht genug, er wurde in ein künstliches Koma gelegt, indem man ihm ein lebenswichtiges Teil entfernte.

20.07.2015 Kühlerschaden (2)

In einer aufwändigen Operation wurde der Kühler entfernt, der Defekt erwies sich als größer, dafür aber harmloser als gedacht. Der obere Stutzen hatte sich gelöst, dadurch hing der Schlauch einfach nutzlos in der Gegend herum und spukte die ganze Zeit das notwendige Elixier auf die Straße.

Morgen wird der Kühler in Uelzen generalüberholt, bevor er wieder eingebaut wird. Damit Big Dreamer sich nicht fürchtet haben wir ihm ein Licht angemacht

20.07.2015 Kühlerschaden (5)

 

Für uns heißt es jetzt warten und Zeit tot schlagen. Wieder mal ein Härtetest für uns, denn wenn das Mobil auch das Zuhause ist, muss man ausharren und warten. Es sei denn man entscheidet sich für ein Hotel.