Wochenende in Bückeburg

Strahlend blauer Himmel, ein leichter Wind und ein schattiges Plätzchen, so lässt sich dieses Sommerwochenende wirklich genießen. Die Kinder flüchten ebenfalls aus ihrer Dachgeschosswohnung zu uns auf den Stellplatz.

Unsere Schwiegertochter, die kann so herrlich aus vollem Herzen lachen
Unsere Schwiegertochter, die kann so herrlich aus vollem Herzen lachen

Der Stellplatz, ist eher ein großer Parkplatz direkt neben einer Schule, aber zurzeit sind ja noch Ferien. Es gibt eine Stromsäule und die Möglichkeit Wasser zu tanken bzw. zu entsorgen. Also ideal wenn man das Womokuscheln nicht wirklich mag.

09.08 (2)

Gestern haben wir den ganzen Tag mit den Kindern verbracht, ausgiebig gefrühstückt, dann noch Getränke einkaufen und anschließend mit ganz viel lachen zusammen gesessen. Ein unendlich schöner, entspannender und sorgenfreier Abend. Die nächsten Tage können gerne genauso werden, sind wir ja örtlich noch rund zwei Wochen gebunden, da noch Termine auf uns warten.

Sohnemann mit seinem Welpen
Sohnemann mit seinem Welpen

Heute früh dann eine völlig neue Erfahrung, Frühstück während des Gottesdienstes. Auf dem Schulhof fand ein Freiluftgottesdienst statt und wir saßen neben dem Schattenspendenden Laster und ließen uns das Frühstück schmecken. Wo wir gerade beim Beten sind, Joachim betet jede Nacht dass die Pannenserie endlich vorbei sein möge.

06.08 (1)

Das jüngste Familienmitglied unserer Kinder genießt den Aufenthalt bei uns auch immer, den ganzen Tag ohne Leine laufen, Stöckchen finden und knabbern. Sich im Gras wälzen ein absolutes Highlight. Für seine 15 Wochen  hört er auch schon sehr gut, und dies obwohl die Kinder ihn erst zwei Wochen haben.

09.08 (12)

Zwei abgestellte Wohnwagen stehen außer uns noch hier, aber niemand an Bord. Ansonsten ist es ein kommen und gehen, aber alles im allen eher ruhig hier. Nur schade, das Bad ist geschlossen, Sommerpause, sonst könnten wir morgens zum wachwerden kurz ins Wasser hüpfen. Doch dies dürfte je nach Wetterlage, frühestens in vier Wochen wieder möglich sein. Schade, aber man kann ja nicht alles haben.

09.08 (31)

Morgen mal ein wenig im Städtchen bummeln, über die Straße und einen weiteren Parkplatz und schon sind wir mitten im Geschehen. Ansonsten werden wir die nächsten Tage einfach nur die Ruhe und Freiheit genießen. So viel wie möglich draußen sein, Farbe tanken. Der Wetterbericht zeigt keine große  Veränderung an, hin und wieder mal Schauer bei angenehmen Temperaturen.

25.06 (7)

Euch allen noch einen schönen Restsonntag.