Frühlingsanfang und Frühjahrsmüdigkeit

Von Frühlingsanfang ist heute nicht viel zu spüren, es ist trübe und es gibt eine feine Gesichtsdusche da draußen 🙂 Selbst Lucy ist heute ziemlich müde und lustlos, es musste erstmal ein ausgiebiges Mittagsschläfchen sein.

Mittagsschlaf

An diesem Wochenende hatten wir mal wieder tolle, und vor allem Tierliebe Nachbarn 🙁 Ein Mobil ca. 7m lang, besetzt mit drei Erwachsenen, einem Dalmatiner und einem etwas kleineren Mischling. Gegen Mittag kamen sie an, versorgten sich mit Strom und legten ihren Teppich vor die Türe. Ja und dann? Dann sah man nur noch die Türe aufgehen, die Tiere durften sich erleichtern und mussten wieder rein. In vierundzwanzig Stunden nicht ein ausgiebiger Spaziergang. 🙁 Sehe ich dies zu eng, oder grenzt das schon an Tierquälerei? Mittlerweile sind sie wieder weg.

Unsere süße hält uns auf Trab, haben wir sie unpässlich übernommen, dies gut zusammen überstanden, kam sie jetzt mit Milben heim. Was tun? Tierarzt? Da kommt direkt die Chemiekeule, und die mag ich für mich auch nicht. Also geschaut wie man diesen Plagegeistern auf natürlichem und schonenden Weg zu Leibe rücken kann. Und tatsächlich, mein persönliches Körperpflegemittel, wurde auf diversen Seiten auch für den Hund empfohlen. Zwei Tage habe ich Lucy mit nativen Kokosöl behandelt, es intensiv ein massiert und schon waren wir die Milben los. Und das ganz ohne Chemie, und gesund für den Hund ist es auch. Vom angenehmen Duft mal ganz zu schweigen. Soll bei täglicher Anwendung sogar gegen Flöhe und Zecken helfen, ich bin gespannt ob auch das stimmt.

Herrchen hatte die Zecke ich nicht :-)
Herrchen hatte die Zecke ich nicht 🙂

Sonst gibt es immer noch nichts neues, der Rententräger hat sich noch immer nicht gemeldet. Freitag war die Frist vorbei und mein Gutachten sollte seitdem dem Rententräger vor liegen. Bin gespannt wie lange die jetzt brauchen bis sie dieses gelesen und entschieden haben. Auf jeden Fall werde ich diese Woche wieder anrufen und nerven. Mal schauen was sie mir dieses Mal sagen um mich zu vertrösten. Noch 19 Tage, dann ist es genau ein Jahr her, das ich den Verlängerungsantrag gestellt habe. 🙁

Dringend Hilfe benötigt

Nach einem strahlend schönen Frühlingstag ist es heute wieder diesig hier in Bückeburg. Schade gestern waren wir fast den ganzen Tag draußen und Lucy hat es genossen, wild zu buddeln, und mit dem Ball zu spielen. Heute wird es wohl bei einem längeren Spaziergang bleiben.

Ausgesperrt, Frauchen macht Hausputz
Ausgesperrt, Frauchen macht Hausputz

16 Tage ist sie jetzt bei uns, und sie hat sich mittlerweile gut eingelebt. Abends ein wenig Fernseh schauen geht nur noch mit Schosshund 🙂

Streicheleinheiten abholen
Streicheleinheiten abholen

Das Cockpit als Aussichtsplattform, wird heiß und innig geliebt. Da kommt niemand unbemerkt vorbei 🙂 Es sei denn ich warte noch ein paar Tage, dann ist die Scheibe so voller Hundenasen Abdrücke das sie nicht mehr raus sehen kann 🙂

Ich sehe dich :-)
Ich sehe dich 🙂

Ein anderes Problem war es dann schon einen Ort zu finden wo sie sich verstecken kann. Unter den Sitzen wäre es ja am schönsten gewesen, doch leider passt das Mädchen da nicht drunter. Aber wir haben eine Lösung gefunden die auch Lucy gut gefällt

Meine Höhle

Aber jetzt zu meinem Hilferuf, wie programmiere ich einen Hund? In den ersten Tagen hier war sie Nachts an der langen Leine, so das sie zwar vor aber nicht ins Bett konnte. Seit zwei Tagen darf sie jetzt ohne Leine bleiben und schläft auch brav vorne auf einem der beiden Sessel. 🙂 Nicht ein Versuch sich heimlich ins Bett zu schleichen.

Aber

Zu einer absolut unchristlichen Zeit, zwischen sechs und sieben, macht sie einen Satz aufs Bett und fordert uns energisch mit Küssen und Bellen auf, endlich auf zu stehen. 🙂 Wie stelle ich ihren Wecker auf eine Stunde später? 🙂 Für jede gute oder auch lustige Idee bin ich wirklich dankbar. 🙂

Ihr seht sie hat das Zepter schon übernommen, wo soll das nur noch hinführen? 🙂

Auf Frauchen klettern ist toll
Auf Frauchen klettern ist toll