Es ist vollbracht

Mittwoch der 22. März 2017 ein historisches Datum. Es ist endlich vollbracht.

Ihr habt ja alle mit gefiebert, und meine Bettgeschichten verfolgt. Heute kann ich endlich eine Erfolgsmeldung geben. Das Bett hängt. 🙂

Von der Idee, über die Planung, Auftragserteilung bis heute sind einige Wochen, nein – Monate ins Land gegangen. Und dabei hatten wir noch großes Glück an diesen kompetenten und kreativen Schreiner zu geraten. Immer wieder brachte er eigene Ideen und Gedanken mit ein, und dies ohne uns zu übergehen oder unsere Ideen abzulehnen.

Zudem hat er Humor und ist auch noch Tierlieb. Er ließ sich von unserer Bestie nicht in die Flucht schlagen 🙂 Die ganzen Vorarbeiten wurden in seiner Kreativscheune gemacht, Achim ist mehrmals rüber gefahren und hat mit angepackt. Als gelernter Schreiner machte es ihm richtig Spaß mal wieder in seinem Metier zu werkeln. Die beiden Männer verstanden sich prima, lagen auf einer Wellenlänge und tüftelten, probierten und bauten.

Als die Arbeiten dann hier bei uns los gingen bin ich mit Lucy auf Tour gegangen, damit sie nicht immer in den Füßen rum läuft, oder letzten Endes unseren Schreiner doch noch zum Frühstück verspeist. 🙂

Heute habe ich euch nicht viele Bilder mit gebracht, es war einfach nur nass und kalt draußen. Trotzdem sind wir eine Runde ums Gemünder Maar gelaufen. Bei besserem Wetter sicherlich auch ein schöner Ort. Ich habe noch ausprobiert wie Lucy sich verhält wenn sie wirklich mal im Auto warten muss.

Wir sind zu einem Supermarkt gefahren, da uns noch ein paar Kleinigkeiten fehlten. Jeder andere potenzielle Käufer der zu nah an ihrem Auto vorbeiging, wurde böse angebellt. Trotzdem wollte ich es versuchen. Ich ging in den Supermarkt. Als ich wieder raus kam, sah ich es schon. Neben uns stand ein anderer PKW und der Fahrer verstaute seine Waren. Wie erstaunt war ich das ich kein bellen hörte. Lucy lag brav auf ihrer Decke und wartete. Sie beschützt also nicht das Auto, sondern mich. Wenn ich nicht da bin, gibt es nichts zu beschützen und sie entspannt.

Dies war es jetzt erst einmal mit den Bettgeschichten. 🙂 Ich hoffe sie haben euch ein wenig Spaß gemacht. Und wenn ihr auch kreativ seid, Ideen habt aber nicht wisst wie ihr sie umsetzen könnt. Ich kann euch Dietmar Brück und seine Kreativscheune nur wärmstens ans Herz legen. Oder ihr fahrt einfach mal vorbei und besucht seine Ausstellung. Hier der Link zu seiner Webseite http://tischlerei-formart.de/ Es lohnt sich da mal zu stöbern. Langweilig war gestern, kreativ ist Dietmar Brück 🙂

 

2 thoughts on “Es ist vollbracht”

  1. Schöne Idee? Der Schreiner hat sicher an Eurer Idee profitiert und damit auch zukünftige Kunden. Wegen Lucy hast Du nun auch dazugelernt ?

    1. 🙂 Es waren spannende und lehrreiche Wochen. 🙂 Lucy ist sicherlich enttäuscht das wir jetzt nicht mehr flüchten müssen, und zudem das Bett jeden Morgen verschwindet 🙂

Kommentare sind geschlossen.