Satellit abgestürzt?

Man glaubt es kaum, doch trotzdem ist es wahr. Satelliten TV funktioniert überall, und sollte eigentlich auch von jedem einzurichten sein.

Wir haben es diese Woche versucht, einen ganzen Nachmittag ohne Erfolg. Nicht einen Sender haben wir gefunden, und unser Satellitenfinder ist unauffindbar. Gut es ist noch Sommer und man kann die Abende anders verbringen als faul vor dem Fernseher zu liegen, wobei heute wäre so ein Tag wo das lümmeln auf der Couch ganz sicher nicht verkehrt wäre. Wir kratzen mal gerade an den 20 Grad und es ist immer noch sehr feucht draußen, auch wenn es nicht mehr regnet.

Nachdem wir es also nicht geschafft haben, fragte ich einer Ungarngruppe um Hilfe. Ich habe tatsächlich jemanden gefunden, er bot uns seine Hilfe an. Heute Morgen kam er dann, er war sich bestimmt nicht sicher das er es hin bekommt, denn er brachte sich tatkräftige Unterstützung mit 🙂

Rund vier Stunden haben wir, oder besser die zwei benötigt um fest zu stellen das vielleicht das neue LNB kaputt sein könnte. 🙂 Zum Glück hatte unser Retter noch sein altes LNB im Auto. Siehe da, recht schnell war ein Satellit gefunden.

Der Sendersuchlauf hörte gar nicht mehr auf zu finden, am Ende waren es 2603 Sender die gefunden wurden. Wahnsinn, so viele Sender hatten wir noch nie zur Auswahl.

Jetzt haben wir aber schon wieder ein Problem, neben ungarisch müssen wir jetzt russisch, arabisch, türkisch, senegalesisch und weitere undefinierbare Sprachen lernen, denn sonst nutzt uns keiner der 2603 Sender etwas 🙂 Es gab darunter nicht einen deutschen Sender. 🙂

Die Satellitensuche ist jetzt vertagt auf morgen. Ich werde berichten welche Sprachen wir letztendlich lernen müssen damit wir von unseren vielen Sendern dann auch wirklich etwas verstehen. 🙂

 

3 thoughts on “Satellit abgestürzt?”

  1. Hallo,
    da haben deine Helfer die Schüssel auf den falschen Satelliten ausgerichtet. Wir sind ja nicht alzu weit weg und haben alle deutschsprachigen Sender.
    Aber das bekommt ihr schon hin.
    Viele Grüße aus Bezedek
    Jutta und Norbert

    1. Hallo ihr zwei beiden, jetzt haben sich schon fünf Personen versucht, und es funktioniert immer noch nicht 🙁 So langsam geben wir die Hoffnung auf.
      Liebe Grüße
      Joachim und Gabriele

Kommentare sind geschlossen.