Ein Wochenende in Wallenborn

DSC07422

Dieses Wochenende hieß es für alle Auszeit. Die Renovierung hatte Pause. Nach all der Arbeit in den vergangenen Wochen hatten wir uns diese Pause redlich verdient. Endlich auch mal Zeit uns ein wenig um zu sehen, und auch einen schönen und sicheren Platz für die Hunde zum toben zu finden.

Ziergärten findet man hier im Ortskern eher selten. Wiese statt Rasen ist hier das Motto, und fast überall findet man eine bunte Blütenpracht aus den verschiedensten Wildblumen.

DSC07409

Wallenborn liegt eingebettet zwischen den Hügeln der Vulkaneifel, egal in welche Richtung man schaut, man sieht die Hänge mit Wiesen und Wäldern.

DSC07399

Besonders an den Wochenenden, bekommt man hier das Gefühl, es gibt mehr Touristen als Einwohner. Der Brubbel zieht die Touristen an. Dieser Kaltwassergeysir ist ein Magnet für Besucher. Gestern Abend, ich hatte natürlich keinen Fotoapparat dabei, habe ich den Brubbel erstmals in voller Höhe gesehen. Ist schon imposant, wenn auch sehr schnell vorbei.

DSC07405

Durch die vielen Besucher, sind natürlich auch die Wege rund um Wallenborn sehr stark frequentiert. Die Hunde richtig aus zu powern ist daher gar nicht so einfach, weil man sie ständig zurück rufen und anleinen muss. Deshalb haben mein Sohn und ich das Wochenende genutzt um eine Alternative zu finden.

DSC07418

Eine abgemähte Wiese haben wir gefunden. Ideal für die beiden zum rennen, oder dem Ball hinterher zu jagen. Der einzige nahe Weg ist gut einsehbar, und somit können wir die zwei wirklich frei laufen lassen.

DSC07421

Das man auf den Heuballen besser nichts ablegt, haben uns die beiden allerdings auch schon bewiesen, denn Neugier treibt zu Höchstleistungen an 🙂

DSC07429

DSC07430

Wenn der Besitzer dieser Wiese uns jetzt noch eine Bank platzieren würde, wären nicht nur die Hunde glücklich 🙂

Rechts Lucy und links Lucky der Zwergpinscher der Kinder
Rechts Lucy und links Lucky der Zwergpinscher der Kinder

Und noch ein letzter Blick von der Wiese runter ins Dorf, links neben der Kirche seht ihr einen gelben Giebel, dort könnt ihr uns finden wenn ihr mal in der Nähe seid. DSC07427

Und diesen Beitrag solltet ihr so oft wie möglich verbreiten, vielleicht ist ja gerade unter euren Bekannten jemand, der genauso ein Mobil sucht :

Aluma Lite Xl zu verkaufen

Das war es dann wohl

Erst einmal möchte ich mich herzlich bedanken, es fällt doch tatsächlich auf wenn hier ein paar Tage kein neuer Artikel auftaucht. Und dann gibt es Menschen die sich wirklich erkundigen ob alles in Ordnung ist, schön dass wir so treue Leser haben.

Wir sind jetzt seit gut zwei Wochen in Bückeburg, durften erleben was es bedeutet wenn eine Hand nicht weiß was die andere tut. Anlässlich des Weihnachtszaubers auf Schloss Bückeburg, gab es eine Veranstaltung des European Home Motor Club. Diese hatten den Platz hier im Oberwallweg angemietet. Rund dreißig Dickschiffe standen uns gegenüber, und somit blieb kein Platz mehr für PKW, die dann natürlich hier auf die Wohnmobilplätze auswichen. Chaos pur. Irgendjemand startete eine Beschwerde beim Ordnungsamt, welches über diese Veranstaltung nicht informiert war. Genehmigt hatte dies alles der Bürgermeister. Wieder ein Beweis dass man lieber miteinander statt übereinander reden sollte.

Vor der Winterpause (3)

Vor der Winterpause (5)

Die vergangenen zwei Wochen haben wir überwiegend bei unseren Kindern verbracht, denn auch bei den beiden läuft nicht alles rund. Besonders mein Sohn muss sich beruflich völlig neu orientieren. Gesundheitliche Probleme machen es unmöglich in seinem jetzigen Beruf zu verbleiben, und es scheint keine Umschulung zu geben, wo er sein erworbenes Wissen verwenden kann. Dies macht es ihm nicht leichter.

IMG_9234

Eigentlich wollten wir spätestens Ende der Woche aufbrechen und unseren Winterschlaf im Heimathafen verbringen. Dies müssen wir jetzt ein weiteres Mal verschieben. Denn auch bei mir läuft nicht alles rund. Am 31.12. läuft meine Zeitrente aus, wohlwissend dass die Wege sehr lang sind, habe ich schon im Frühjahr den Antrag auf Verlängerung gestellt. Bis heute sind keine Arztberichte angefordert worden, und jetzt fällt denen ein dass ich nochmal zum Gutachter muss. Da dieser in Münster sitzt, macht es wenig Sinn jetzt nach Dannenberg zu fahren und dann wieder zurück zu kommen.
Es bedeutet aber auch, dass es knapp werden wird, und wir nur beten dürfen dass es keine gravierenden Reparaturen geben wird an unserem Zuhause. Wenn plötzlich das halbe Einkommen weg fällt ist dies schon eine Hausnummer. Mein Schatz kam ja auf die Idee, Sponsoren oder Werbepartner zu suchen, denen wir eine Werbefläche zur Verfügung stellen, entweder hier auf der Homepage oder auch auf unserem Zuhause. Ich bin da eher skeptisch, glaube nicht wirklich das es dafür noch Bedarf gibt. Lasse mich allerdings gerne vom Gegenteil überzeugen.

So genug gejammert, das wir noch nicht fahren können hat ja auch sein Gutes, noch ein paar Tage mehr mit unseren Kindern. Bückeburg selbst ist ja auch schön und der Platz zentral genug das wir alle Geschäfte zu Fuß erreichen können. Zudem lacht gerade die Sonne zum Fenster hinein und ersetzt die Heizung. Was wollen wir eigentlich mehr?

09.08 (25)

Wie und wo verbringt ihr eure Feiertage? Mit Familie oder seid ihr unterwegs?